We use cookies to improve your experience on our website. By browsing this website, you agree to our use of cookies.
29.05. GURU JOSH PROJECT is Back Again with ANIKE

29.05. GURU JOSH PROJECT is Back Again with ANIKE

Guru Josh Project kehrt nach Welthit „Infinity“ aus 2008 zurück Nahezu jeder erkennt nach wenigen Tönen die eingängige Melodie von „Infinity“, dem bisher erfolgreichsten Song von Darren Bailie Gründer des Guru Josh Project. An diesem Erfolg wird jetzt angeknüpft: Neben Produzent und DJ Darren Bailie gehört ab sofort die deutsche DJane und Sängerin Anike Ekina dazu. Die neue Single „Love to Infinity“ erscheint am 29. Mai 2020. Seit 2008 ist „Infinity“ von Darren Bailie – Guru Josh Project ein Welterfolg. Mehrfach Gold und Platin räumte die Band um Darren Bailie und Saxophonist Paul Walden mit dem durch die Saxophon Melodie bekannten Song ab. Doch nach dem Tod von Paul Walden im Dezember 2015, der die Leute mit seinem Saxophon verzauberte, wurde es ruhig um das Projekt. Ein Ohrwurm Vier Jahre später traf Darren Bailie auf das ehemalige Erotikmodel, Saxophonistin und DJane Anike Ekina. Die Sexy Schleswig Holsteinerin hatte mehr als nur zwei schlagkräftige Argumente und überzeugte Darren Bailie nicht nur von der Optik sondern auch am Saxophon. Erst war nur ein Song geplant doch Bailie teilte in einer Videobotschaft der Öffentlichkeit mit „Guru Josh Project is back again with Anike“. Mit klassischen EDM Sounds, der bekannten Darren Baillie Note sowie dem unwiderstehlichem Charme von Anike Ekina ist der neue Song ein Ohrwurm. Eine ungewöhnliche, aber trotzdem passende Kombination mit einer großen Vergangenheit. Darren Bailie hat bereits zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen sowie Awards bekommen und bei den größten Festivals der Welt aufgelegt. Mit Deutschlands schärfster DJane an der Seite ist großes geplant.